Monatsarchiv: April 2012

Terrassenüberdachung Aluminium

Sehr oft wünschen sich Hausbesitzer einen zusätzlichen Raum in ihrem Haus, dabei vergessen sie häufig, dass an ihr Haus eine Terrasse anschließt. Eine Terrassenüberdachung erweitert das Haus ganz problemlos und bietet einen geschützten Platz in der Natur.

Natürlich finden sich hier die verschiedensten Modelle, Bauweisen, Materialien, etc.. Letztendlich stellt sich noch die Frage, ob die gewünschte Terrassenüberdachung selbst angebracht werden kann, oder ob das lieber einem Profi überlassen werden soll. Prinzipiell kann festgehalten werden, dass es ein relativ geringer Aufwand ist, eine Fertigkonstruktion zusammen zu setzten – für jemanden, der über ein mittleres bis fortgeschrittenes handwerkliches Geschick vorweisen kann. Wer nur wenig Ahnung von Holz, Werkzeug und Schrauben hat, sollte lieber ein wenig Geld in die Aufbaufirma investieren. Auf dem Markt finden sich genügend Anbieter, und auch Konstruktionen sowie Materialien variieren – jedenfalls kann eine Terrassenüberdachung ganz nach Geschmack und individuellen Wünschen erbaut werden.

Weiterlesen Terrassendach – Terrassenüberdachung via Wintergarten-Ratgeber.de

Bild: Terrassendach aus Aluminium

EnEV für Wintergärten

Mit der am 01. Oktober 2009 verabschiedeten Energieeinsparverordnung, EnEV, ist ein Energiesparprogramm in die Wege geleitet worden, die unsere Ressourcen auf diesem Planeten schützen soll. Sie gilt für Wohngebäude und für die komplette Anlagetechnik in den Gebäuden. Bauherren dürfen in Zukunft in ihre Planungen innovative Energiekonzepte einbauen. Denn ihre Pflicht laut EnEV ist auch ihre Chance.

EEWärmeG
Paralell zum EnEV wurde auch das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz, EEWärmeG entworfen, mit dem angeregt wird, erneuerbare Energien mittels Geothermie, Umweltwärmetechnologie, Solartechnologie, durch den Einsatz von Biomasse und die Nutzung von Abwärme einzusetzen.

Diese Verordnungen sind Pflichten, die auch viel Nutzen für Bauherren mit sich bringen. Wer in Zukunft Häuser baut, muss klare Überlegungen anstellen, mit welcher Technologie sinnvolle wirtschaftliche Entscheidungen und Zukunftsperspektiven getroffen werden können um diesen staatlichen Anforderungen zu genügen.

Wintergarten Glas

Acrylglasplatten

AcrylglasWenn das Dach des Glasanbaus mit Acrylglasplatten gedeckt ist, muß man bedenken, daß dieses Material im Gegensatz zu normalem Fensterglas UV-Strahlen durchläßt. Bleich- und Bräunungsprozesse schneller und intensiver ablaufen; das bedeutet aber auch, daß manche Materialien in ziemlich kurzer Zeit zerstört werden können. So sind zum Beispiel Schaumstoff und Schaumgummi sehr empfindlich, wenn sie nicht durch Bezüge geschützt sind; Kunststoffe können brüchig werden.

Nicht zuletzt sollte man bei einer Acrylglas-Abdeckung bedenken, daß die eigene Haut den UV-Strahlen wie unter freiem Himmel ausgesetzt ist und daß sich bei längerem Aufenthalt ein Sonnenbrand einstellen kann. Schon aus diesem Grund empfiehlt es sich, unter dem Acrylglasdach auf jeden Fall eine Beschattung anzubringen, das bei Bedarf die UV-Strahlung absorbiert. Ein solcher Schutz ist geradezu ein Muß, wenn der Glasanbau Kindern als Spielplatz dient, die weniger aufmerksam als ein Erwachsener die ersten Anzeichen einer zu intensiven Hautbestrahlung registrieren und darauf mit Rückzug ins Haus oder andere schattige Bereiche reagieren.

Wintergarten Voraussetzungen

Dass unser Wintergartentraum das ganze Jahr über genutzt werden kann und eben insbesondere ein Wohnwintergarten entseht, ist neben einer einwandfreien Konstruktion aus Holz, Holz-Aluminium, Aluminium oder Kunststoff und einer leistungsfähigen Heizung, ein gut funktionierendes Be- und Entlüftungssystem. Wie in allen anderen Wohnräumen, muss auch die Luft im Wintergarten regelmäßig ausgetauscht werden. Immerhin können dort an heißen Sommertagen Wärmestaues ( bis zu 60 Grad Celsius) herrschen. weiterlesen Wintergarten Planung

Wintergarten Planung

Terrassenüberdachung aus Holzleimbindern

Ich plane eine Terrassenüberdachung aus Holzleimbindern mir VSG. Nun habe ich von Handwerkern unterschiedliche Auskünfte über das Befestigungssystem erhalten und bin irritiert. Welches ist die bessere Variante? 1. Auf den Leimbinder wird ein Unterprofil (Alu) aufgeschraubt, auf das das Glas aufliegt. Von oben wird dann ein Oberprofil aufgedrückt/geschraubt. 2. Auf den Leimbinder wird ein Gummistreifen aufgelegt, auf dem das Glas aufliegt. Anschließend wird von oben ein ALuprofil aufgeschraubt.

Terrassenüberdachung aus Holzleimbindern
http://www.wintergarten-ratgeber.de/forum/tt-274-xml-terrassenueberdachung-holzleimbinder.html

Terrassenüberdachung mit Beschattung

Ich würde mir gerne meinen Terrassenüberdachung aus Aluprofilen (Breite 5,00 Meter, Tiefe 4,00 Meter) selber erstellen. Auch möchte ich das Dach Beschatten, auch diese Montage möchte ich gerne selber durchführen. Nun meine Frage. Wer kennt Preiswerte Lieferanten für die entsprechenden Profile und Bauteile. Wer kennt Konstruktionen aus Aluprofile die ich übernehmen kann. Welchen Hersteller für Dachbeschattung kann man für diesen Fall auswählen? Vielleicht kann mir jemand hier weiterhelfen?

Hallo Jörg, habe das gleiche Problem. Nach einiger Suche im Internet bin ich auf die Firma Terrassendach Direkt Terrassendach gestossen. Habe ein Angebot erhalten mit einem System von TS Profilen Serie T ??? Der Preis ist ok. Das ganzer gibt es als Bausatz oder auch fertig montiert. Würde jetzt gerne wissen ob jamand was zu den Profilen sagen kann und jemand die Firma kennt und dazu was sagen kann. Freue ich auf jede Rückmeldung.

http://www.wintergarten-ratgeber.de/forum/tt-674-xml-terrassenueberdachung-mi…